FAQ zu Motiv Jackal / Jackal Carnage

UPDATE 19.10.2016

Wir haben gestern mit dem Versand des Motiv Jackal LE begonnen und unsere Kunden informiert. Die Zustellung sollte also in den nächsten Tagen erfolgen. 
Für ProShops:

  • Kontrollieren Sie die Seriennummer des Jackal / Jackal Carnage Ihres Kunden mit der auf dem Begleitschreiben in Ihrem Paket von Motiv Bowling. Sollte diese abweichen, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Kontakt. Halten Sie dafür Ticket- und Seriennummer bereit.
  • Entwerten Sie den Motiv Jackal / Jackal Carnage, indem Sie das USBC Zeichen und Stern weg bohren – WICHTIG – die Seriennummer muss erhalten bleiben.
  • Fotografieren Sie die Seriennummer des entwerteten Balles und speichern Sie dieses Bild auf Ihrem PC/Handy; Motiv Bowling und/oder ProfiShop GmbH werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und weitere Vorgehensweisen abklären.
  • Der neue Motiv Jackal LE entspricht allen USBC Regularien und kann ab sofort weltweit für alle Wettbewerbe genutzt werden.


UPDATE 04.10.2016

Wann kommen der Austausch Ball Jackal LE?
Wir erwarten bis Mitte Oktober eine Lieferung der Jackal LE und werden die Bälle dann sowohl an unsere ProShop Kunden, als auch an unsere Einzelhandel Kunden ausliefern oder diese ggf. informieren. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, das es sich um einen sehr Zeit und Verwaltungs intensiven Vorgang handelt.


UPDATE 03.05.2016

Wir haben viele E-Mails und Telefonanrufe von Bowling-Spieler mit Fragen empfangen,  jetzt senden wir diese Information an alle.
Wann erhalte ich meine offizielle Bestätigung ?
Da Sie diese Nachricht erhalten, wissen Sie das MOTIV Ihren Antrag erhalten hat. Möglicherweise haben Sie noch keine offizielle Bestätigung  E-Mail mit Ihrem Ticket-ID erhalten, bitte haben sie etwas Geduld. MOTIV hat Tausende von Anträgen erhalten und muss sie nacheinander verarbeiten, manuell das Foto dann die Seriennummer eingegeben hochgeladen um zu vergleichen. Dies ist ein sehr zeitraubender Vorgang.
Wann wird mein Ball ausgeliefert werden?
Sie haben gewählt einen neuen Ball zu erhalten und es ist geplant den neuen Limited Edition Ball  im September an die Pro-Shops zu versenden. Sie werden gelegentlich Nachrichten in der Zwischenzeit erhalten, sobald neue Informationen verfügbar sind. Wenn der Ball an den Pro-Shop  versenden ist , erhalten Sie eine Versandbestätigungsnachricht von MOTIV .
Was mache ich mit meiner Jackal / Jackal Carnage?
Achten Sie auf Ihrem Jackal oder Jackal Carnage.  Sie dürfen, den Ball nicht wegwerfen oder  beschädigen. Sie müssen ihn später im Pro-Shop gegen den neue Ball austauschen.
Vielen Dank für Ihre Geduld und Unterstützung durch diesen Prozess. Wir schätzen das sehr!



​UPDATE 06.04.2016:
Ball-Austausch Formular ausfüllen und einen neuen Motiv High-End Heavy Oil Ball erhalten.
http://www.motivbowling.com/company/ball-exchange-program.html

UPDATE 17.03.2016:
Jackal und Jackal Carnage dürfen weiterhin auf allen Wettbewerben der DBU genutzt werden.
http://dbu-bowling.com/index.php?id=649&tx_ttnews%5Btt_news%5D=5544&cHash=6c91da7e31f90ca95d02b9c97b189ecb


Was ist passiert?
Die USBC wurde anonym darauf hingewiesen, dass das Differential von Jackal und Jackal Carnage zu hoch ist. Beide Bälle wurden von den "Liste der zugelassenen Bälle" genommen und dürfen ab dem 15.3.2016 nicht mehr in offiziellen Wettbewerben genutzt werden.

Welche Bälle sind davon betroffen?
Es geht nur um Motiv Jackal und Motiv Jackal Carnage.

Wie geht es weiter?
Motiv arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. Es wird in den nächsten Tagen ein Formular auf www.motivbowling.com veröffentlicht, in dem der Bowler seinen Motiv Jackal oder Jackal Carnage registrieren kann, um Austausch zu erhalten. Welchen Ball man dafür erhält wird gerade noch geklärt. ProShops die den Ball noch auf Lager haben, sollten diesen an Ihren Distributor zurück senden.

Offizielles Statement von Motiv:
“Today the USBC announced that they have pulled approval of the Jackal and Jackal Carnage bowling balls due to non-conformance with current specifications. Recent spot checking in the marketplace showed that both balls had an average differential over the maximum limit of .060.
 
We are currently working on a form for our website that will allow bowlers to submit their Jackal or Jackal Carnage into a database to become eligible for a replacement ball.  We expect the form to be online March 23. While we will not be able to reimburse drilling fees, we will replace the bowling ball with a current model or a future release of the Jackal.  More details will be coming soon.
 
Thank you very much for your business.  We sincerely apologize.”


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns per Email: 
info@bowling-store.de